Von Flocken und Fakten

Mehrheitlich haben sich die Stadtverordneten in ihrer jüngsten Sitzung gegen das Konzept der Heimatumlage der Hessischen Landesregierung ausgesprochen.

Handlungsfähige Politik durch neue Geschäftsordnung

Seit fast einem Jahr hat die Büdinger Stadtverordnetenversammlung eine neue Geschäftsordnung. Im August 2018 wurde ein entsprechender Antrag der CDU-Fraktion in den Geschäftsgang der Stadtverordnetenversammlung eingebracht. Dadurch gehören die berüchtigten ausufernden Sitzungen der Stadtverordneten bis kurz vor Mitternacht, bei denen regelmäßig Fortsetzungstermine nötig waren, der Vergangenheit an. Damit ist auch der Spaß an der politischen Arbeit zurückgekehrt...

Verkehrssituation in Rohrbach: CDU beantragt Querungshilfe und Verkehrsberuhigung

Schon seit mehreren Jahren beklagen Eltern von Kindern in Rohrbach und auch der Ortsbeirat die gefährliche Verkehrssituation im Bereich Länderweg / Hinter den Zäunen. Diese Hauptstraße wird bedauerlicherweise von vielen Fahrzeugen, welche zwischen Ortenberg/Aulendiebach und Düdelsheim verkehren, als Abkürzung genutzt, was sie aber laut Ortsvorsteher Oliver Debus gar nicht ist...

Kanalkapazität in Rohrbach – CDU hakt nach

Anfang Dezember hat die CDU Büdingen in Rohrbach eine öffentliche Fraktionssitzung veranstaltet, bei der die Bürger die Gelegenheit hatten, sich mit den Fraktionsmitgliedern auszutauschen sowie ihre Anliegen an die CDU heranzutragen. Wie Fraktionsvorsitzender Benjamin Harris erklärt, ist die CDU bei den Ortstermin auf die brisante Situation im alten Ortskern in Rohrbach aufmerksam gemacht worden:

CDU will Rest- und Sperrmüllentsorgung neu ordnen

Die Büdinger CDU beantragt in der nächsten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am kommenden Freitag, den 01. März, die Abfallgebühren künftig wieder in Form eines Festpreises je zur Verfügung gestelltem Abfallgefäß anstatt anhand einer Grundgebühr zuzüglich des gewogenen Gewicht des Abfalls zu bemessen. Weiterhin fordert der Antrag, die bereits in der Vergangenheit praktizierte Sperrmüllsammlungen ohne vorherige Anmeldung wiedereinzuführen...

CDU treibt Verbesserung der Bushaltestellen voran – Der Anfang soll in Rohrbach gemacht werden

Die CDU Büdingen beantragt zur nächsten Stadtverordnetenversammlung am kommenden Freitag, das Wartehäuschen der Bushaltestelle Rohrbach-Länderweg, das unmittelbar in einer schlecht einsehbaren Kurve der stark befahrenen Ortsdurchfahrt liegt, um ca. 10 Meter nach Westen in den Länderweg hinein zu verlegen. In diesem Zuge soll sogleich der barrierefreie Ausbau nach den ab dem Jahr 2022 geforderten Standards erfolgen...

Neues Konzept der CDU zur Abschaffung der Straßenbeiträge

Die Informationsveranstaltung der CDU Büdingen über ein Modell zur Abschaffung der Straßenbeiträge zeigt erste Wirkungen. Nachbarkommunen haben inzwischen ebenfalls Jürgen Spahl, den Bürgermeister von Rednitzhembach eingeladen. Dieser hatte am 12. Oktober 2018 bereits in Büdingen über die Erfahrungen seiner Kommune beim Erhalt der Straßen berichtet...

CDU begrüßt Entwicklung der Jugendherberge

Idyllisch im Pfaffenwald über Büdingen gelegen hat die Jugendherberge eine nicht zu unterschätzende Bedeutung für den Tourismus der Stadt. Bei einem Rundgang mit dem neuen Herbergsvater Michael Klinge informierte sich die CDU Büdingen über das neue Konzept der Herberge und Möglichkeiten für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Stadt und Herberge...

Harris fordert effektivere Arbeit

Immer wieder müssen die Büdinger Stadtverordneten Sondersitzungen ansetzen weil in den regulären Terminen nicht alle Tagesordnungspunkte behandelt werden können. Dadurch werden nicht nur wichtige Entscheidungen verschoben, auch die Motivation zu ehrenamtlicher Stadtpolitik leidet. Deshalb hat der CDU-Fraktionsvorsitzende Benjamin Harris jetzt eine Änderung der Geschäftsordnung vorgeschlagen, damit die Stadtverordnetenversammlung effektiver arbeitet...

CDU: Jugendzentrum am Standort Hallenbad

Die CDU Büdingen will die Jugendarbeit in Büdingen auf gänzlich neue Beine stellen. In ihrem Antrag für die nächste Stadtverordnetenversammlung am Mittwoch fordern die Christdemokraten die Verwirklichung eines Jugendzentrums in Büdingen am Standort des ehemaligen Hallenbads. Weiterhin soll der Magistrat ein neues Konzept für die städtische Jugendarbeit entwickeln...

Weitere Neuigkeiten laden